Allgemeines zur Schadstoffsanierung

Unter Schadstoffsanierung wird i.e.S. die Beseitigung von Schadstoffen aus Boden, Grundwasser, Bodenluft und aus der Bausubstanz verstanden.

Die häufigsten Schadstoffsanierungen in Gebäuden sind vor allem für:

  • Künstliche Mineralfasern (KMF)
  • PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe)
  • Asbest / Asbestzement
  • Holzschutzmittel (Lindan, DDT, PCP)
  • Brandschadensanierung

Altlastenbereiche, welche im Laufe einer langen industriellen Nutzung teilweise in einfacher Unwissenheit oder einem vergangenen Stand der Technik entstanden sind, müssen umweltschonend saniert werden, um das ökologische Gleichgewicht wiederherzustellen.

Wir können Ihnen helfen Ihre Probleme mit Sachverstand ökologisch und wirtschaftlich zu lösen. Bereits in der Planungsphase z.B. bei der Erstellung der notwendigen Sanierungsunterlagen (bspw. ASi-Plan) können wir Sie hierbei mit Rat und Tat durch unser erfahrenes Personal unterstützen.

Im Rahmen einer Schadstoffsanierung werden nicht nur Räume und Gebäude von gesundheitsgefährdenden Schadstoffen befreit, sondern auch kontaminierte Böden und belastete Grundwasserleiter.

Sowohl für öffentliche Gebäude als auch für Böden / Grundwasser werden Sanierungen vorgeschrieben, sofern gewisse Richtwerte der Innenluft (Gebäude) oder Boden- / Grundwassergehalte überschritten werden.

Erstellung von Sanierungs- und Entsorgungskonzepten

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, altlastgeschädigte Böden und Gebäude zu sanieren und Schadstoffe zu entsorgen. In Zusammenarbeit mit ihren öffentlichen und privaten Auftraggebern entwickelt die Argolon GmbH individuelle und auf die jeweiligen Gegebenheiten zugeschnittene Sanierungs- und Entsorgungskonzepte.

Gutachtertätigkeit für Boden- und Grundwassersanierungsmaßnahmen in allen Leistungsphasen der HOAI

Boden – und Grundwasserkontamination gehen oft Hand in Hand. Gut, wenn man einen spezialisierten Partner hat, der alle erforderlichen Sanierungsschritte begleitet …

Gutachterliche Begleitung von Rückbau- und Sanierungsprojekten ehemaliger Industrieliegenschaften

Besonders die Sicherung bzw. Dekontamination ehemaliger Industrieareale erfordert hohe Fachkenntnis und ständige Prüfung laufender Maßnahmen. In ihrer Tätigkeit als Gutachterin überwacht die Argolon GmbH die Sanierungsprozesse und gewährleistet ihren Kunden so einen effizienten und reibungslosen Ablauf.